Da sich die besten Eindrücke nur vor Ort sammeln lassen, suchen die FREIEN WÄHLER regelmäßig Kontakt mit Bürgern und kommunalen Einrichtungen. Diesmal wurde der Johanneskindergarten besucht. Im Gespräch mit der Trägervereinsvorsitzenden Ilona Brandt und der Kindergartenleiterin Deborah Dick erfuhren die Gemeinderäte der FREIEN WÄHLER vieles über die täglichen Abläufe, aktuelle Belegungsstärke, die Vielfalt der angebotenen Zusatz-AGs und die unterschiedlichen Betreuungsmodelle. Beim Rundgang durch die einzelnen Räume und das Freigelände wurde sehr deutlich, mit welcher Liebe zum Detail in der gesamten Einrichtung das Kindeswohl im Vordergrund steht. Die FREIEN WÄHLER sind froh, dass mit dem Johannes-Kinderkarten neben der kommunalen Pusteblume und den beiden konfessionellen Kindergärten eine weitere Einrichtung das plurale Neulußheimer Angebot erweitert.


Freie Wähler im Dialog

FREIE WÄHLER besuchen Johannes-Kindergarten

 

FREIE WÄHLER informieren sich über Ortskernentwicklung

Ortskern

Neulußheim verändert im Ortskern sein Gesicht. Mit der neuen Ortsmitte entstehen barrierefreie Wohn- und Geschäftshäuser. Das Baugebiet Pfarrgarten wurde zur Bebauung freigeben. Und mit der Umgestaltung des alten Schulhofes wird das Freizeitareal den veränderten Rahmenbedingungen angepaßt. Dies alles haben die Gemeinderäte der FREIEN WÄHLER bei einem Begehungstermin vorort in Augenschein genommen, mehr....

 

Kreativschule 4K in Neulußheim fest etabliert

Kreativschule

Die Kreativschule 4K ist in Neulußheim fest etabliert. Über 50 Schüler nutzen derzeit die private Einrichtung, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene musische Bildung anbietet. In den Schulräumen in der Hardt-Halle besuchten die FREIEN WÄHLER den Leiter der Schule, Gerhard Schlehuber, um mit ihm über seine Erlebnisse in der Startphase, den aktuellen Status und seine Zukunftsperspektiven zu sprechen.

Schlehuber führte aus, dass in Neulußheim primär die musikalische Erziehung von Kindern und Jugendlichen nachgefragt werde. Die Schule selbst verfügt neben Neulußheim noch über zwei weitere Standorte mit aktuell über 200 Schülern. Das Altersspektrum reicht von 4,5 Jahren bis 76 Jahren, mehr....

Nachbetrachtung Blausee-Saison

Blausee2

Der Sommer ist vorüber und die Freibadzeit beendet. Grund genug für die Freien Wähler aus Alt- und Neulußheim, sich in einem Vorort-Termin ausführlich mit dem Betriebsführer des Blausees über die abgelaufene Saison zu unterhalten, mehr...

BLAUSEE-Begeisterte kommen auch 2013 auf Ihre Kosten

Blausee1Blausee2

"Wir wollen den Blausee weiter beleben und seine Attraktivität steigern", so die beiden Betriebsführer Wolfgang und Roger Erb gegenüber den Vertretern der Freien Wähler aus Alt- und Neulußheim. "Wir wollen weiter neue Badegäste gewinnen und unsere langjährigen Kunden von unserer Arbeit überzeugen.", mehr....

Freie Wähler zu Besuch bei der Feuerwehr.

Feuerwehr1

Die Neulußheimer Feuerwehr lädt im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit Parteien, Vereine und Verbände zu sich ein, um sich, ihre Aufgaben, Vorschriften und vor allem ihr Leistungsspektrum vorzustellen. Und so fanden sich vor kurzem auch die Freien Wähler im Haus der Feuerwehr ein. Kommandant Harald Butz gab zunächst einen Überblick über Rechtslage und die Verpflichtung jeder Gemeinde, eine "den Anforderungen angemessene³ Feuerwehr zu haben, mehr...


FWV besucht neue Schulleitung der Lußhardt-Schule

Die neue Rektorin der Lußhardt-Schule, Christiane Harz, hat das erste Halbjahr seit ihrem Dienstantritt in Neulußheim absolviert. Dies nahmen die Freien Wähler zum Anlass, um mit ihr über ihre ersten Erlebnisse, die generelle Situation an der Schule und die Auswirkungen der bildungspolitischen Entwicklungen zu sprechen, mehr


Bistro für Hardt-Halle prüfen -

Mitgliederversammlung der FREIEN WÄHLER Neulußheim überregionales Engagement von FREIEN WÄHLERN diskutiert.

Hardt-Halle

Die Hardt-Halle soll nach dem Willen der FREIEN WäHLER gastronomisch belebt werden. Die Verwaltung wurde von der FWV-Fraktion beauftragt, entsprechende Möglichkeiten einer Ansiedlung eines Bistro mit Mittagstisch zu prüfen. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde ferner diskutiert, welche Chancen und Risiken beim überregionalen Engagement von FREIEN WäHLERN bestehen, mehr




Neulußheim weiter auf der Erfolgsspur - Bewährtes Vorstandsteam bei Generalversammlung bestätigt.

Neulußheim befindet sich weiter auf der Erfolgsspur zu diesem Resüme kamen die Freien Wähler bei ihrer diesjährigen Generalversammlung. Die einzelnen Projekte, die von Dr. Karl-Ludwig Ballreich im Rahmen seines Berichtes aus der Gemeinderatsarbeit vorgestellt wurden, zeigen eindrucksvoll, wie gewinnbringend für alle sich die gute Zusammenarbeit von Bürgern, mehr



Freie Wähler zufrieden mit der Entwicklung rund um den Bahnhof

Die Fraktion der Freien Wähler Neulußheim ist sehr zufrieden mit der Entwicklung rund um den Bahnhof. Bei einer Begehung überzeugte man sich vorort, wie sich die am Ratstisch getroffenen Entscheidungen in der praktischen Umsetzung entwickeln. Begonnen hatte man im neuen Kiosk am Bahnhof. Das Erscheinungsbild insgesamt sowie die Angebotsvielfalt überzeugte ebenso wie das persönliche Gespräch mit der Betreiberin, hier den richtigen Partner für diese Einrichtung gefunden zu haben. Nicht nur für Bahnkunden wurde hier eine ortsnahe Einkaufsmöglichkeit geschaffen. Anschließend wurde der renovierte Bahnsteg begutachtet. Der helle, lichtdurchflutete übergang und die bereits teilweise neu lackierten Rahmen geben ein völlig anderes Erscheinungsbild ab. Die Freien Wähler sind froh, dass mehr



Neulußheim im Landessanierungsprogramm 2011
FDP-Landtagsabgeordnete Dr. Birgit ArnoldWie die FDP-Landtagsabgeordnete Dr. Birgit Arnold vergangene Woche mitgeteilte, hat Neulußheim mit einer Neumaßnahme die Aufnahme in das Landessanierungsprogramm 2011 geschafft. Für das Projekt “Neue Ortsmitte” bekommt die Gemeinde 1 Million Euro an Fördermitteln. Damit kann sowohl der neue Bereich gestaltet als auch mehr



Freie Wähler in den Landtag
Diskutiert wird schon viele Jahre. Hoffnungen, Ängste, Erwartungen ̫ meist wurde nur emotional und oberflächlich argumentiert. Allerdings ist die Bewegung nicht mehr aufzuhalten. Die Frage ist derzeit, wie man damit umgeht. mehr



FWV besucht Schule - mit Rektorengespräch
FWV-Neulussheim bei der Schulbesichtigung

Die FWV-Fraktion besuchte kürzlich die Lußhardtschule. Grund hierfür waren die vielen Veränderungen, die seit einiger Zeit zunächst die Ratsgremien beschäftigten, mit den Stimmen der FWV beschlossen wurden und nun in der Umsetzung die Schule selbst erreicht haben. Übergang in die neue mehr





FWV besucht katholischen Kindergarten
Besuch Katholischer Kindergarten Mitglieder der FWV-Fraktion Neulußheim besuchten vor einigen Tagen den katholischen Kindergarten St. Nikolaus. Nach erfolgtem Umbau können dort nun auch Kleinkinder unter dem bisherigen Eintrittsalter von drei Jahren den Kindergarten besuchen. Frau Hambrecht, die Leiterin der Einrichtung, sowie Herr Villhauer, der den Umbau verantwortlich begleitete, begrüßten die Vertreter der FWV und führten erklärend durch die sehr liebevoll mehr





FWV informiert sich über die Planung des Umbaus der Hockenheimer Straße
Begehung Hockenheimer Straße Zu einer Besichtigung kommunalpolitischer Schwerpunkte besuchte die FWV-Fraktion vor kurzem wieder einige Örtlichkeiten in Neulußheim, die als „Dauerbrenner” in den Sitzungen behandelt werden. Schwerpunkt der letzten Exkursion war zweifelsfrei die Hockenheimer Straße. Die geplante Umgestaltung, die von der FWV unterstützt und befürwortet wird, mehr